Start.jpg


 


Das Neueste aus dem Schulleben:

Was haben unsere Handys mit dem Krieg im Kongo zu tun?

Hinzugefügt am 13. September 2017

Von Montag, dem 28. bis Mittwoch, den 30. August machte der Missio-Truck Station bei uns am ELG, um unsere Schülerinnen und Schüler über die politischen Folgen des Rohstoffabbaus in Krisengebieten zu informieren. Der Missio-Truck beherbergt die interaktive Ausstellung Menschen auf der Flucht, die es ihren Besuchern ermöglicht, in die Rolle eines Flüchtlings zu schlüpfen und sich in dessen Situation hineinzuversetzen. Gerade der Abbau der sogenannten seltenen Erden im Kongo, die zur Herstellung von modernen Mobiltelefonen benötigt werden, findet häufig unter menschenunwürdigen Bedingungen statt.
Weiterlesen >>


Vom Wert demokratischer Wahlen

Hinzugefügt am 13. September 2017

Dass Wählen ein hohes Gut sei, wiederholen die Medien in den Tagen vor der Bundestagswahl fast wie ein Mantra. Warum das so ist, wurde den Schülerinnen und Schülern der Sozialkundeleistungskurse in der MSS 12 von Herrn Schreier und Herrn Hillenbrand am Dienstag, den 12. September in einem mehrstündigen Workshop vor Augen geführt.
Weiterlesen >>


Projekttreffen im südschwedischen Ronneby

Hinzugefügt am 10. September 2017

Im Rahmen des von der Europäischen Union finanzierten und über drei Jahre laufenden Erasmus+ Austauschprogramms findet in der letzten Septemberwoche ein Projekttreffen im südschwedischen Ronneby statt, an dem von unserer Schule zwei Schülerinnen und ein Schüler teilnehmen werden. Begleitet wird die Gruppe von Herrn Schreier. Insgesamt arbeiten 27 Schülerinnen und Schüler (aus 9 EU-Partnerländern) an dem Thema >>Sustainibility
Weiterlesen >>


School trip to Scotland 2017

Hinzugefügt am 08. September 2017

Once upon a rainy week in Scotland, we visited a slippery wet Edinburgh Castle, a dreadful grey Loch Ness … This is an example of how most reports of Scotland would be like, but luckily this report of the school trip across Scotland two MSS Leistungskurse embarked on in April 2017 will have none of it. We, meaning the English Leistungskurs of Mr Wagner and the Maths Leistungskurs of Mrs Hochstetter, are different, special even as we did not encounter one single raindrop in a country most famous for its bad weather. But first things first, our journey began in Germany and already seemed promising. Our departure time in Alzey had been accelerated to ensure an early arrival at the docks of the ferry and everybody knew this - except one. Consequently, 40 exhausted pupils had to wait almost an hour for the last one to arrive; nevertheless, we reached the harbour of Ijmuiden in time and were the first to enter the ferry.
Weiterlesen >>


Hygge*, nicht nur neu im Duden sondern live erlebt in Hillerød …

Hinzugefügt am 29. August 2017

Im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen dem Elisabeth-Langgässer-Gymnasium und dem Gymnasium Frederiksborg in Hillerød / Dänemark fand im August bereits das fünfte Treffen unserer Schülerinnen und Schüler statt. Der interkulturelle Austausch zwischen den Jugendlichen der beiden Schulen konzentrierte sich auf das Kennenlernen der jeweils anderen Kultur und des Bildungssystems, des Weiteren ergaben sich zahlreiche Einblicke in die Geschichte Dänemarks.
Weiterlesen >>


Herausragende Ergebnisse beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“

Hinzugefügt am 26. August 2017

Am 12. Juni fand im Wormser Tiergarten die Siegerehrung des 47. Internationalen Jugendwettbewerbes „jugend creativ“ statt, das in diesem Jahr unter dem Motto „Freundschaft ist … bunt!“ stand. Für die Region Alzey, Worms und Mainz wurden insgesamt 1.400 Bilder, 6 Filme und ca. 550 Quizlösungen eingereicht. 26 Schulen aus der Region haben an dem Wettbewerb teilgenommen.
Weiterlesen >>


Haifischzähne aus Rheinhessen

Hinzugefügt am 20. August 2017

Ja, tatsächlich, in unserer Heimat gab es ein Meer mit Haien, es gab große Seekühe im Flachwasserbereich, verschiedenste Muscheln und Schnecken aller Art. Zugegeben, es ist einige Zeit her, dass Meeresfluten die Küsten zwischen Alzey und Bad Kreuznach während der erdgeschichtlichen Epoche des Tertiärs umspülten. Genau genommen etwa 30 Millionen Jahre, als ein tropisch-warmes Meer von Norden in das Mainzer Becken drang und für Gesteinsformationen sorgte, die heute noch und heute wieder entdeckt werden können.Glaubt ihr nicht? Seht her! Oder geht bei Gelegenheit ins Museum in Alzey, dort könnt ihr viele Funde bestaunen!
Weiterlesen >>


Wettbewerb „Leben mit Chemie“ - Preisträger am ELG

Hinzugefügt am 19. August 2017

Wie in den vergangenen Jahren gibt es am Elisabeth-Langgässer-Gymnasium in Alzey auch aktuell Erfreuliches vom Landeswettbewerb Chemie zu vermelden. Unter dem Motto „Krasse Kresse!“ experimentierten landesweit 3628 Schülerinnen und Schüler. Am ELG gibt es besonderen Anlass zur Freude: Sophia Wiener und Simon Vogel (beide 10b) erhielten eine Ehrenurkunde mit Buchgutschein. Diese spezielle Ehrung kommt nur den landesweit 200 besten Arbeiten im Wettbewerb zuteil.
Weiterlesen >>


Schultriathlon am 23.08.2017

Hinzugefügt am 14. August 2017

Dieses Jahr findet am Mittwoch, den 23.08.2017 (zweite Schulwoche nach den Sommerferien) der ELG Schultriathlon statt. Wer Lust hat mit zu machen, trägt sich bitte auf die *Meldeliste vor dem Sekretariat* ein. Ihr könnt euch schon vor den Sommerferien eintragen und die Zeit in den Sommerferien zum Training nutzen. Die Startgebühr beträgt 1,- €.
Weiterlesen >>